[ << ]
TIERSCHUTZSTRAFFÄLLE
... aus dem Kanton Aargau:
>> Jede Rippe kann man zählen.
>> Ein Heim für Tiere.
... aus den Kantonen Appenzell-Innerrhoden und -Ausserrhoden
>> Anbindevorrichtung eingewachsen.
>> Bläss überfahren.
... aus dem Kanton Basel-Landschaft
>> Kälber geschändet.
... aus dem Kanton Genf
>> Von unermesslicher Wut gepackt.
... aus dem Kanton Glarus
>> Schlangen zurückgelassen.
... aus dem Kanton Graubünden
>> Berner Sennenhund «entsorgt».
... aus dem Kanton Neuenburg
>> Hund erstickte im Auto.
... aus dem Kanton Schaffhausen
>> Ueberfordert und mangelhaft instruiert.
... aus dem Kanton Schwyz
>> Im Zweifel gegen die Tiere.
... aus dem Kanton Solothurn
>> 17 Hunde mussten eingeschläfert werden.
... aus dem Kanton St. Gallen
>> Zwei kleine Kätzchen ausgesetzt.
... aus dem Kanton Tessin
>> La fattoria della vergogna.
... aus dem Kanton Uri
>> Einer Kuh Gewalt angetan.
... aus dem Kanton Waadt
>> Verantwortungslos.
... aus dem Kanton Wallis
>> Acht Jahre Vernachlässigung.
... aus dem Kanton Zug
>> Passivität trotz eindeutiger Rechtslage.